Ferienprogramm

Auf den Spuren des Waldes

Auf den Spuren des Waldes

Du möchtest in den Ferien ein Abenteuer erleben? Bist nur zu alt für andere Waldgruppen? Dann bist du hier genau richtig.

In dieser Woche bauen wir Hütten, Sofas und lernen den Wald und die Natur in ihrer vielfältigen Breite und Höhe kennen. Es geht zum Beispiel mit einer Slackline in die Höhe, damit wir den Wald nicht nur vom Boden aus betrachten können. Außerdem erkunden wir unsere Umgebung als Forscher und beschäftigen uns mit der Natur um uns herum.

Laufen, Springen, Toben kommt dabei aber nicht zu kurz.

 

 

Informationen

  • Termine

17.07. – 21.07.2017 von 08:30 – 16:00 Uhr

  • Treffpunkt

08:30 – 08:45,  Haltestelle Schumacherring, Köln- Bocklemünd (Buslinie 127) Parkmöglichkeiten vorhanden

  • Gruppe

mind. 10 bis max. 18 Teilnehmende im Alter von 10 bis 13 Jahren

  • Betreuung

Mind. 2 bis 3 Betreuer_innen

  • Kosten

179,- (inkl. 19% MwSt.) pro Teilnehmenden

  • Anmeldung

magnushinz@web.de oder 0178- 8770273 (Sie erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung)

  • Anmeldeschluss

30.06.2017 (Waldspuren behält sich vor, das Programm bei Anmeldeschluss schriftlich oder telefonisch abzusagen, wenn die Zahl der Mindestteilnehmenden von 12 Kindern nicht erreicht wird. Sämtliche Programmgebühren werden erstattet)

  • Teilnahmebedingungen

 

  1. Wenn Ihr Kind in den Wald geht, sollte es immer festes Schuhwerk und witterungsgerechte Kleidung tragen. Dabei bitte darauf achten, dass Zecken wenig Chance gegeben werden sich auf Ihren Kindern niederzulassen, d.h. lange Hose und langes Oberteil. Außerdem sollte jedes Kind für das Waldprogramm einen Rucksack mitbringen. In diesen sollte eingepackt werden: Ein kleiner Frühstückssnack und etwas zur Brotzeit am Mittag (es wird gemeinsam gegessen), ausreichend zu Trinken (für Notfälle wird Wasser bereit gestellt), Ersatzanziehsachen sowie Regenjacke.
  2. Die Teilahme erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Die Aufsichtspflicht obliegt den Betreuungspersonen, die darauf achten, dass die Teilnehmenden nicht fahrlässig in Gefahrensituationen gelangen.
  3. Für persönliche Gegenstände, die während des Waldprogramms verloren gehen oder beschädigt werden, kann keine Haftung übernommen werden. Daher ist es nicht ratsam, Wertgegenstände mitzunehmen
  4. Die Betreuung durch „Waldspuren“ ist bei jedem Wetter gesichert. Bei kleineren Regenzeiten sind wir durch das Blätterdach geschützt und selbst bei (kurzem) Starkregen trotzen wir der Witterung. Daher denken Sie bitte daran Ihre Kinder bei Aussicht auf Regen mit Gummistiefeln, Matschhose und Regenjacke auszustatten! Selbst bei Sturmwarnungen wird die Betreuung sichergestellt.
  5. Im Falle eines Unfalls oder einer Erkrankung während des Waldprogramms, werden unverzüglich die Eltern oder Notfallkontakte informiert. Können keine Ansprechpersonen erreicht werden, oder ist das Kind wegen Gefahr im Verzug sofort einer ärztlichen Behandlung zuzuführen, ist Waldspuren berechtig und verpflichtet, den Notarzt zu rufen. Für etwaige chronische Krankheiten, regelmäßiger Medikamentenvergabe oder Allergien ist es wichtig, dass die Formulare in den Anmeldungen ordnungsgemäß ausgefüllt werden.
  6. Rücktrittsbedingungen: Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor Programmbeginn entstehen 25 € Bearbeitungsgebühr, ab Anmeldeschluss können nur 50% der Programmgebühren erstattet werden, ab 3 Tage vor Programbeginn wird keine Programmgebühr erstattet, ab 3 Tage vor Programmbeginn wird nur die Bearbeitungsgebühr fällig, wenn ein_e Ersatzteilnehmende_r gestellt wird.
  7. Waldspuren behält sich vor, Teilnehmende bei ständiger Nichtbeachtung der Anweisungen der Betreuungspersonen abholen zu lassen.
  8. Mit der verbindlichen Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass von Ihrem Kind während der Programmzeiten fotografische Aufnahmen gemacht werden dürfen.